Freifunk statt Angst | Urteile | Erster gerichtlicher Erfolg für Freifunk!

Erster gerichtlicher Erfolg für Freifunk!

15. Januar 2015 von Monic Meisel

Nachdem die Ansprüche der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, die von Waldorf Frommer vertreten werden, gegen den Kläger Bianco Veigel bereits im August 2014 recht schnell außergerichtlich zurück genommen wurden. Ist nun die Kostenentscheidung 100% zu Lasten der Beklagten ergangen. In der Begründung ist der Rückzug als negatives Schuldanerkenntnis gewertet.

Aber lest einfach den gesamten Beschluss selbst nach:

Dies weist für die Freifunker_innen ohne VPN in eine positive Richtung.

Im Rechtsstreit Gerlich ./. WVG Medien GmbH warten wir auf einen Termin beim Landgericht.


 

3 Antworten zu “Erster gerichtlicher Erfolg für Freifunk!”

  1. […] die Initiative “Freifunk statt Angst” berichtet, wurden die ursprünglichen Ansprüche der von der Kanzlei von Waldorf Frommer vertreten Twentieth […]

Hinterlasse eine Antwort