Freifunk statt Angst | Allgemein | Heute öffentliche Anhörung zur Störerhaftung im Bundestag

Heute öffentliche Anhörung zur Störerhaftung im Bundestag

13. Mai 2013 von Christian Heise

Der Unterausschuss Neue Medien des Ausschusses für Kultur und Medien thematisiert in einer öffentlichen Anhörung am Montag, 13. Mai 2013, mit vier Sachverständigen die Voraussetzungen für die Beförderung neuer Geschäftsmodelle im Bereich des mobilen Internets, die gesetzliche Störerhaftung sowie Haftungsunterschiede bei privater und gewerblicher Nutzung offener WLANs (Wireless Local Area Network – drahtloses lokales Netzwerk). Die Sitzung unter Vorsitz von Sebastian Blumenthal (FDP) beginnt um 13 Uhr im Sitzungssaal 4.400 des Paul-Löbe-Hauses in Berlin.

Liste der geladenen Sachverständigen

Ulf Buermeyer, Richter am Landgericht Berlin
Dr. Christoph Clément, Kabel Deutschland, München
Alexander Purreger, FON Wireless Ltd., London
Prof. Michael Rotert, Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco)

Zeit: Montag, 13. Mai 2013, 13 Uhr
Ort: Berlin, Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.400

Leider sind weder der Förderverein freie Netzwerke e.V. noch Vertreter von freifunk.net vertreten. Mehr zur Anhörung: bundestag.de


 

Hinterlasse eine Antwort